Sonntag, 20. Mai 2012

Finding Sky - Die Macht der Seelen

Titel: Finding Sky - Die Macht der Seelen
Orginaltitel:
Finding Sky
Autorin:
Joss Stirling
Verlag:
dtv
ISBN-10:
3423760478
ISBN-13:
978-3423760478
Hier gehts zur Leseprobe!


Inhalt: Die 16-jährige Sky zieht mit ihren Adoptiveltern von England nach Amerika. Auf ihrer neuen Schule lernt sie den unnahbaren Zed Benedict kennen, den Bad-Boy auf den natürlich alle Mädchen stehen. Zuerst ist sie wenig angetan von den scheinbar arroganten und zornigen Jungen, bis sie plötzlich seine Stimme in ihrem Kopf hört! Sky gibt ihm daraufhin eine telepathische Antwort und setzt damit etwas Unfassbares in Gang: Kurz darauf behauptet Zed, dass Sky sein Seelenspiegel ist, ein perfektes Gegenstück, der perfekte Partner, für einen Savant wie ihm. Savanten, wie Sky und Zed es sind, sind Menschen mit übersinnlichen Fähigkeiten.
Zuerst glaubt Sky ihm kein Wort, aber dann muss sie einsehen, dass Zed recht hat, aber ob sie wirklich sein Seelenspiegel ist? Seit Sky als kleines Mädchen ausgesetzt wurde, fällt es ihr schwer Beziehungen zu anderen aufzubauen - allen voran zu ihrem Seelenspiegel.
Und dann hat es noch eine Savant-Familie auf Zed, seine Eltern und seine Brüder abgesehen - und auch Sky gerät ins Schussfeld...




Eigene Meinung: Nach einem sehr verwirrenden Epilog über Sky, die vor Jahren einfach ausgesetzt wurde, lernt man als erstes sie und ihre Adoptiveltern Sally und Simon kennen. Schon nach den ersten Seiten weiß man, dass das Buch mit viel Humor geschrieben wurde - ein eindeutiger Pluspunkt!
Der Schreibstil der Autorin ist angenehm, sie beschreibt die Gegend träumerisch und die Charaktere wirken äußert authentisch.
Bis... Ich fand Zed wirklich toll! Er war der typische Bad-Boy: Heiß, Arrogant und unfreundlich, doch als er herausfindet, dass Sky sein Seelenspiegel ist, wird er mir zu schnell ZU zuckersüß. Nichts gegen Veränderung! Die meisten Bad-Boys werden netter und weicher, wenn sie ihre Frau kennen lernen, aber bei Zed und Sky ging mir dieser Wandel eindeutig zu schnell. Zuerst beachtet er sie kaum und dann steht er mit einer Hand voll Blumen vor der Tür... Ein wenig komisch.
natürlich muss man bedenken, dass der Seelenspiegel der perfekte Partner ist, aber ein paar kleine Streiterein zwischen Zed und Sky, die nach und nach abgenommen hätten, wäre eindeutig besser gewesen ;( Da muss ich leider einen Punkt abziehen.
Ansonsten kann ich das Buch nur in höchsten Tönen loben! :)
Mir gefiel Sky, das Mädchen, das keiner will (wollte) und dessen Selbstbewusstsein am Anfang schwankt, bis sie sich zu einen sehr interessanten Charakter entwickelt.
Wer mir noch gut gefiel war Zeds Bruder Yves über den wir im nächsten Band "Saving Phoenix" mehr erfahren werden. Obwohl er kein Bad-Boy ist, hat er einen gewissen Charme und ich bin wirklich auf seinen Teil gespannt.
Zuerst war der Teil ziemlich ruhig, doch ab der Hälfte wird es richtig rasant, spannend und dramatisch! Das hätte ich gar nicht erwartet. Wer denkt, dass Sky einfach das mit dem Seelenspiegel hinnimmt und dann alles Friede-Freude-Eierkuchen ist, wird überrascht werden...


Cover und Gestaltung: Zum Glück habe ich nichts gegen die Farbe Pink, denn sonst wäre mir das eindeutig zu viel des Guten xD Aber die Ranken und alles ist sehr hübsch, auch die Blätter bei jedem Kapitel - nur zu viel rosa...

Empfehlung: Wer ein leicht zu lesendes YA-Buch sucht, das nicht wirklich etwas Neues bietet, sollte mal Finding Sky anlesen. Das Genre erfindet das Buch nicht neu.

Bewertung: Obwohl das Prinzip des Seelengefährten nichts Neues ist, gelang Joss Stirling mit der Einführung der Savants etwas Neuartiges, das dennoch ein paar Kritikpunkte an sich hat (Zeds Verwandlung vom Bad-Boy zum Kuschelbär!)
Ich vergebe 4 von 5 Herzen! :)









Ich bedanke mich bei Lovelybooks und dem dtv zur Teilnahme an der Leserunde!

Kommentare:

  1. Tolle Rezi!
    Ich bin gespannt, ob ich das Buch auch lesen werde, auf meine WL kommt es auf jeden Fall :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch hat mir super gefalle, genauso wie die Fortsetzung :)
    Schöne Rezi !

    LG
    ___________________________________

    http://baddicted.blogspot.de/

    AntwortenLöschen