Samstag, 14. Juli 2012

Engelslust

Titel: Engelslust
Autorin:
Inka Looren Minden
Verlag:
Fallen Star
ISBN-10: 394232203X
ISBN-13:
978-3942322034



Inhalt: Der Engel Cain, der einer Spezialeinheit angehört, bekommt den Auftrag einen magischen Kelch zurückzuholen, der die Welt ins Verderben stürzen könnte. Der Auftrag an sich ist schwer genug, da der Magier Magnus dem Engel scheinbar immer einen Schritt voraus ist, wäre da nicht noch die Halbdämonin Leraja. Die Dämonin versucht die ganze Zeit Cain mit teilweise mehr und manchmal weniger Erfolg zu verführen und liefert sich heftige Schlagabtausche mit ihm, da ihre Mutter, die Dämonenkönigin unbedingt den Kelch für sich will. Nur dumm, dass sich Gegensätze anziehen...

Eigene Meinung: Wie oben bereits erwähnt ist der Roman ein gutes Beispiel dafür, wie sich Gegensätze anziehen: Auf der einen Seite haben wir Cain. Der gute, verschloßene, "unschuldige" Engel, der den Kelch zurückholen will, um die Welt vor einer Katastrophe zu bewahren. Auf der anderen Seite die "böse", scharfzüngige, verführerische Halbdämonin Leraja.
Es kommt wie es kommen muss und die Charaktere wirken bald aufeinander ein: Cain wird offener und Leraja hinterfragt die Machenschaften ihrer Mutter, der Dämonenkönigin.
Neben diesen Beiden Hauptcharakteren lernen wir auch noch den auf dne ersten Blick bösen Magier Magnus kennen, der den Engel Amabila mit einem Zauber gefangen hält, um so an alle Gegenstände zu kommen, die neben den Kelch benötigt werden. Hier täuscht der erste Blick. Da die Geschichte auch aus Magnus Blickwinkel erzählt wird, stellt man fest, dass er eigentlich ganz andere Absichten hat, aber ich spoilere an dieser Stelle nicht ;)
Mir fiel besonders auf, dass die Charaktere sehr lebendig wirkten - für einen Erotikroman. Viele Autoren legen in diesem Genre mehr Wert auf die Vielzahl an Sexszenen, aber hier achtete die Autorin auch, dass einem die Charaktere und auch die Nebencharaktere ans Herz wachsen.
Die Sexszenen sind sehr detailliert und auch sehr ausgefallen - es ist ja immerhin auch noch ein Fantasy-Roman.

Cover und Gestaltung: Das Cover ist nichts besonders, aber man sollte ein Buch ja nie nach der äußeren Aufmachung beurteilen :)

Empfehlung: Fans von erotischer Literatur werden mit diesem Buch eien Freude haben, besonders wenn ihnen zusätzlich noch der Plot wichtig ist. Für Fans von Kresley Coles "Immortal After Dark"-Reihe ebenfalls sehr gut geeignet :)

Bewertung: Das Buch hat meiner Meinung nach allles was ein guter Roman braucht: Lebhafte Charaktere, einen interessanten und spannungsreichen Plot und natürlich eine ordentliche Portion Romantik.
5 von 5 Herzen!



1 Kommentar:

  1. Ich habe dir soeben den "liebster Blog Award" verliehen :)
    http://blackcherrysbooks.blogspot.de/2012/07/liebster-blog-award.html

    Liebe Grüße,
    BlackCherry

    AntwortenLöschen