Samstag, 12. Juli 2014

[Rezension] Lila & Ethan - Verführt

Titel: Lila & Ethan - Verführt
Originaltitel: The Temptation of Lila and Ethan
Autorin: Jessica Sorensen
Verlag: Heyne
ISBN: 3453417712





Lila wurde seit ihrer Kindheit darauf gedrillt perfekt zu sein. Nun, mit 20, verbringt sie ihr Leben mit Pillen, Alkohol und Typen, an die sie sich nach einem One-Night-Stand nicht einmal mehr erinnert.
Ethan's Leben war nie in irgendeiner Weise perfekt, aber trotzdem versucht er jetzt ein geregeltes Leben zu führen.
Zwischen Lila und Ethan besteht seit ihrer ersten Begegnung eine seltsame Verbundenheit - trotzdem wollen die beiden auf keinen Fall ein Paar werden, geschweige den miteinander schlafen.
 

So, ich habe mal wieder ein Jessica Sorensen Buch gelesen. Für meine arme Seele, die so oft von hirnlosen New-Adult-Schund gequält wird, tun diese Romane wirkliche Wunder!
Na klar, man kann deutliche Ähnlichkeiten zu den anderen 4 Büchern erkennen: Der weibliche und männliche Charakter haben mit inneren Dämonen zu kämpfen und sie wollen sich voneinander fernhalten, aber sie schaffen es nicht. Sie verlieben sich dann. Dann haben sie Sex. Und dann wird das von Romantik mit einer Prise Kitsch abgerundet.
Nein! Das ist keine Kritik! Ich finde es wirklich gut, wie die Bücher aufgebaut sind. Den das, was die Charas belastet ist immer etwas anderes was sich auf den Plot auswirkt. Ohne viel zu verraten, dieses mal sind Drogen ein großes Thema.
Und es geht auch mehr um Sex, das liegt daran, dass Ethan, aber auch Lila oft "belanglosen" Sex haben, sich aber voneinander fernhalten. Natürlich gelingt das nicht immer. Frau Sorensen hat das nistern zwischen den beiden echt gut beschrieben.
Lila ist zwar Ella und Callie ähnlich, aber sie ist teilweise schon ein bisschen extrem zickig. Wenn man aber bedenkt, was sie inn ihrem Leben schon alles durchmachen musste, ist das okay und sogar nachvollziehbar. Ebenso wie Ethans Gefühle und sein Verhalten.
Das gefällt mir auch so an den Büchern von Jessica Sorensen: Große Gefühle, Sex, aber auch sehr viel Plot und man kann mit den Charakteren so schön mitleiden!
Oh, und es gibt ein Wiedersehen mit Ella und Micha, das sicherlich auch auf den 3. Band, der über die beiden handelt, Lust machen soll. Die Autorin ist dieses mal echt fies, was die beiden betrifft ;)
Zum Schluß bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich mich auf die nächsten Bücher von der Autorin freue!

Das weibliche Model sieht zwar mit den brünetten Haaren nicht aus wie Lila, aber das ist hier auch egal. Es ist ein Paar auf den Bildern, es passt zur Reihe - was will man mehr?
Achja, das Buch ist natürlich auch wieder aus 2 Sichten geschrieben: Lila und Ethan. Diese sind wie auch in den vorherigen Bänden gekennzeichnet.


In diesen Band kann man auch ohne Vorwissen der Ella & Micha-Reihe einsteigen (Callie & Kayden kommen nicht vor), aber natürlich ist es besser, wenn man das Buch nach dem zweiten Teil von Ella & Micha liest.
Die Reihe empfehle ich für alle, die gerne New Adult lesen, selbst für die, die der ganze Sex und der Mangel an Plot in anderen NA-Büchern auf den Keks geht. Jessica Sorensen verleiht ihren Geschichten durch die Schicksalsschläge der Protagonisten sehr wohl Plot und die Sexszenen sind nicht seitenlang, dafür schön und niveauvoll.


Das Buch bekommt natürlich 5 Herzen, was anderes ist hier einfach nicht zu denken.
Und im September geht es schon mit Violet & Luke weiter! :)




Band 1: Das Geheimnis von Ella und Micha
Band 2: Für Immer Ella und Micha



 

 Band 1: Die Sache mit Callie und Kayden
Band 2: Die Liebe von Callie und Kayden
Band 3: Füreinander bestimmt -Violet und Luke

Erscheinungsdatum: 8. September



 Band 1: Nova und Quinton - True Love
Erscheinungdatum: 13. Oktober 2014
Band 2: Nova und Quinton -Second Chance

Erscheinungsdatum: 10. November 2014
Band 3: Nova und Quinton - No Regrets

Erscheinungsdatum: 8. Dezember 2014


 Vielen Dank an Heyne für das Rezensionsexemplar!

1 Kommentar:

  1. Oh, wie ich dich beneide! Ich muss dieses Buch auch unbedingt lesen, ich LIEBE Jessica Sorensen!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen